Anstelle Sie Daten auf eine andere IRControl Installation über eine exportierte Datei übertragen, können die beiden Android Geräte über Wifi Direct miteinander verbunden und die Daten direkt an das Zielgerät gesendet werden. Die Import- sowie die Export-Funktionalität bleibt dabei die selbe.

Um die Übertragung zu starten, selektieren Sie auf dem Zielgerät den Import Reiter im Programmteil Datentransfer (ist auf dem Zielgerät die IRControl Exexutor App installiert, so starten sie den Import Dialog). Nun wechseln Sie auf das Quellgerät. Nachdem die Exportdaten selektiert sind, starten sie mit dem Suchsymbol neben dem Eingabefeld „IRControl Device“ den Verbindungsdialog. Hier wird nun Ihr Zielgerät aufgelistet und kann selektiert werden. Mit Drücken des OK-Knopfes wird der Verbindungsaufbau gestartet. Dabei muss beim Zielgerät die Verbindung noch bestätigt werden. Konnte die Verbindung erstellt werden, so wird das auf beiden Geräten durch die Anzeige des anderen Gerätenamen bestätigt. Nun können die Daten durch auslösen des Prozess Knopfes übertragen und auf dem Zielgerät bearbeitet und importiert werden. Das Zielgerät startet nach dem Import automatisch neu.