Für jeden Funkempfänger von Intertechno muss ein entsprechendes Device erstellt werden.

Wählen Sie den Device Type und den entsprechenden Intertechno Gateway aus und geben Sie ihrem Device eine eindeutige ID. Wählen Sie das Modell ihres Stromadapters aus. Es gibt grundsätzlich 2 verschiedene Gerätetypen. Diejenigen die über kleine Kippschalter oder Drehregler auf einen Kanal eingestellt werden und etwas modernere, welche auf eine 24 Bit-ID angelernt werden müssen. Ist ihr Adaptertyp hier nicht aufgelistet, so können sie ein entsprechender gleich konfigurierbarer Adaptertyp auswählen.

Gerätetypen zum anlernen werden folgendermassen konfiguriert:

Erstellen Sie analog eine Devicedefinition. Die Konfiguration zeigt Ihnen dabei einen Selector (24 Bit-ID) an, der zufällig generiert wird. Sie können aber auch einen andern Wert eingeben. Er repräsentiert den Steuerkanal. Die Commands werden für das Device automatisch generiert. Bei anlernbaren Geräten, werden 3 Commands erstellt. Ein On-Command, einen Off-Command sowie ein Reset-Command. Die Commands können dabei im Editier-Dialog (Drücken des Edit-Knopfes ) über die Sendefunktion  an den Adapter gesendet werden. Um den Stromadapter anzulernen, drücken Sie den Lernknopf des Adapters und senden den On-Command. Um die Sequenz auf dem Adapter wieder zu löschen verfahren Sie gleich indem sie den Off-Command senden. Durch drücken des Lern-Knopfes und senden des Reset-Commands wird der ganze Stromadapter auf die Werkseinstellung zurückgestellt, womit sämtliche angelernten Codes gelöscht werden.

Die Commands werden beim Aufruf als UDP Action aufgerufen (siehe Kapitel UDP Action).