Mit dem Konfiguration Wizard steht eine benutzergeführte Funktion zur Verfügung mit der sich ein einfache Konfiguration von IRControl innert wenigen Minuten erstellen lässt. Der Wizard wird beim Starten des Setup-Programmteils automatisch gestartet, sofern noch kein Infrarotsender konfiguriert ist. Danach kann er über den Wizard Button (in der rechten oberen Ecke des Setup-Programmteils)

auch zu einem späteren Zeitpunkt gestartet werden um weitere Geräte zu konfigurieren.

 

Was Sie dazu benötigen:

  • Android Tablet oder grösseres Android Smart Phone (minimale Auflösung 1280 x 720)
  • Einen Infrarot Sender (siehe Übersicht Infrarot Sender).
  • Ein Gerät zum Steuern (zum Beispiel einen Fernseher oder CD Spieler)
  • installierte IRControl App.

Infrarot Sender

Wenn der Infrarotsender funktionstüchtig installiert ist, so kann es losgehen:

Um einen neuen Infrarotsender zu installieren wählen Sie die Option „New“ und suchen über die „Search“ Schaltfläche ihren Infrarotsender im Netzwerk. Wird er an dieser Stelle nicht angezeigt, so liegt eventuell ein technisches Problem vor. In gewissen Netzwerkkonfigurationen kann er unter Umständen nicht von IRControl erkannt werden. Erfassen Sie in diesem Fall den Infrarotsender manuell (siehe Netzwerkkonfiguration). Ist die Konfiguration des Infrarotsenders abgeschlossen, drücken Sie auf die „Continue“ Schaltfläche, wodurch sie zum nächsten Schritt gelangen:

Geräte Konfiguration

Jedes Gerät, welches sie über Infrarotsignale ansteuern wollen, wird als Device in IRControl erfasst. Je nach Typ des Infrarotsenders sieht diese Konfigurationsseite etwas anders aus (siehe auch in den Kapiteln der entsprechenden Device Setups). In den meisten Fällen muss an dieser Stelle dem Gerät nur eine ID vergeben werden. Die gelben Felder müssen dabei zwingend eingegeben werden, die weissen sind optional. Ist die Erfassung des Gerätes abgeschlossen, drücken Sie auf die „Continue“ Schaltfläche, wodurch sie zum nächsten Schritt gelangen:

Auswahl Layout Vorlage

In IRControl sind Vorlagen für das graphische Design ihrer Steuerungsseiten in verschiedenen graphischen Themen vorhanden. Natürlich können Sie diese Seiten nach der Konfiguration anpassen oder auch komplett neu gestallten.

Wählen sie über die Suchschaltfläche  für das konfigurierte Gerät eine passende Layout Vorlage aus, die Ihnen gefällt und fahren Sie weiter mit der „Continue“ Schaltfläche.

Infrarot Codes konfigurieren

Nun werden die Infrarot Steuersequenzen für ihr Gerät, welches sie ansteuern, registriert. Dazu erfassen Sie für möglichst alle Steuerungsbefehle (Action) die benötigt werden die Steuersequenz, welche als Command bei der Gerätedefinition (Device) gespeichert wird.

Verfügt Ihr Infrarotsender über eine Lernfunktion, so kann diese durch drücken des Plus Symbols  gestartet werden:

Mit der Lernfunktion können Sie die Steuercode mit ihrer Fernbedienung anlernen. Halten sie dazu die Fernbedienung in Richtung Infrarotsender und drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste, welche sie anlernen möchten.

Kann der Infrarot Code an dieser stelle nicht angelernt werden (siehe auch Übersicht Infrarot Sender), so kann der zuvor konfigurierte Steuercode über das Suchsymbol ausgewählt und zugewiesen werden (sofern das IRControl nicht bereits automatisch für sie erledigte.

Sind die Steuercodes alle erfasst, drücken sie wiederum auf die „Continue“ Schaltfläche womit wir zum nächsten und letzten Schritt kommen:

Seite erfassen

Für die Generierung der Layoutseite muss noch einen Namen und einen Dateinamen erfasst werden. Die Breite (Base Width) und Höhe (Base Height) der Seite ist wird von IRControl bereits für ihr Tablet/Smartphone optimiert vorausgefüllt.

Die Seitenstruktur in IRControl wird in den meisten Fällen hierarchisch sein. Das heisst, Sie haben eine Hauptseite (Main) von der Sie auf darunterliegende Seiten navigieren. Sind Sie noch nicht sehr versiert in der Konfiguration von IRControl lassen Sie sich am besten auf der Hauptseite eine Navigationsschaltfläche zu ihrer neuen Unterseite erstellen. Mit der Schaltfläche „Finish“ schliessen Sie die Konfiguration ab, und sie haben einen Gateway (Infrarotsender), ein Device (Gerätekonfiguration für das Gerät, welches Sie ansteuern) mit den zugehörenden Infrarot Commands, sowie eine Layoutseite erstellt.

Durch Drücken der Zurück-Funktion gelangen Sie wieder auf die Hauptseite, von der aus Sie Ihre Geräte nun steuern können.