Um mit einem Gateway zu kommunizieren braucht ihr IRControl System dessen IP Adresse. In den meisten Fällen werden die vom Netzwerk aber dynamisch vergeben (DHCP) und kann somit für ein bestimmtes Gerät auch ändern. Was aber immer fix ist, ist die Mac-Adresse des Gerätes. Konfigurieren sie im Normalfall also Ihren Gateway/Ihre Gateways mit der Mac-Adresse. Wird die IP-Adresse Ihres Gateways statisch vergeben (bleibt also immer die selbe), so konfigurieren Sie das Gerät anhand der IP-Adresse. Ob das Geräte grundsätzlich im Netzwerk sichtbar und angesprochen werden kann wird im Programmteil „System Info“ und „Gateways“ anezeigt.

Automatisches Erkennen des Gateways

Bei den meisten Gatway Typen besteht die Möglichkeit, das IRControl System auf dem Netzwerk nach entsprechenden Geräten suchen zu lassen (über dem Suchenknopf ). Dies bedingt jedoch, dass auf Ihrem Netzwerk-Router das sogenannte „Broadcasting“ und gegebenenfalls der „Bonjour-Service“ eingeschaltet ist. Alle Gateways automatisch konfigurieren lässt sich mit dem Gateway Konfiguration Wizard.