Die Generic Device Action wird verwendet, um auf einem Device einen Command aufzurufen. Er kann dann verwendet werden, wenn für den Devicetyp keine eigene Action (wie zum Beispiel eine Infrarot Action) zur Verfügung steht.

Wählen Sie den Action Type „Generic Device Action“

Danach geben Sie das Device (Gerät, welches den Command erhält) an, sowie die Command ID, welcher an das Gerät  gesendet werden soll. Definieren Sie einen Delay, so wird die Action zeitverzögert (Angabe in Millisekunden) ausgeführt. Der Parameter Context wird für interne Steuerfunktionen vom IRControl System verwendet.