Die Bildschaltfläche (Image Button) wird zum Steuern von Funktionen im IRControl System verwendet. Dazu muss eine Action definiert werden.

Control Attribute

Picture Bilddatei (starten Sie über die Suchfunktion den Bildauswahl-Dialog). Mehr darüber erfahren Sie im Kapitel Bildauswahl-Dialog.
Dynamic Picture Ein dynamisches Bild eines Services bzw. Devices wird angezeigt. Siehe auch Danymische Attribute
Text Optional kann zusätzlich ein Text für den Button definiert werden. Das Attribute Image position legt dabei fest, wie Bild und Text angeordnet werden.
Dynamic Text Dynamischer Text eines Services bzw. Devices wird angezeigt. Siehe auch Danymische Attribute
Font size Grösse der Schriftzeichen (falls zusätzlich ein Text definiert wurde)
Image height Höhe des angezeigten Bildes. Diese Attribut hat nur einen Einfluss, wenn zusätzlich ein Text definiert wurde.
Image width Breite des angezeigten Bildes. Diese Attribut hat nur einen Einfluss, wenn zusätzlich ein Text definiert wurde.
Image padding Abstand vom Bild zum Text. Diese Attribut hat nur einen Einfluss, wenn zusätzlich ein Text definiert wurde.
Image position Position des Bildes. Diese Attribut hat nur einen Einfluss, wenn zusätzlich ein Text definiert wurde.
left (links), top (oben), right (rechts), bottom (unten), Background (das Bild wird als Buttonhintergrund dargestellt)
ID Optionales Attribut. Braucht es nur für ganz spezielle Anwendungen.

Layout Attribute

Die Layout Attribute eines Controls sind im Kapitel Control Layout beschrieben.

Actions

Für folgende Triggers können Actions definiert werden

click Antippen der Schaltfläche
longclick Antippen und gedrückt halten der Schaltfläche
timing Die Action wird wiederholt ausgeführt, solange die Schaltfläche gedrückt wird. Dies macht vor allem für die Lautstärkeregelung von Geräten Sinn (Bei Verwendung eines Logitech Harmony Hubs unbedingt diesen Trigger für die Lautstärkenregelung verwenden).
onstart Wird beim Erstellen der Seite beim Initialisieren des Controls ausgelöst
ondown Wird beim Drücken des Buttons ausgelöst
onup Wird beim Loslassen des Buttons ausgelöst
oncheck Nur in Zusammenhang mit Spezialanwendungen von Nutzen.
onchecked Nur in Zusammenhang mit Spezialanwendungen von Nutzen.
onunchecked Nur in Zusammenhang mit Spezialanwendungen von Nutzen.
onstatechange Wird bei einem Statuswechsel (setzen des Status Attributs) ausgelöst.
onrefresh Wird bei einem Refresh Event ausgelöst

Mehr zu Actions erfahren Sie im Kapitel Actions.

Events

Folgende Attribute können durch den Eventhandler manipuliert werden:

bitmap Pfad des angezeigten Bildes
text Text, welcher angezeigt wird
bgcolor Farbdefinition Hintergrund
color Farbdefinition des Textes
enabled true / false
visible true / false
x X-Koordinate
y y-Koordinate
width breite
height höhe
rotate Drehung des Button in Grad
state frei verwendbares Attribut (siehe Status Attribut)

Im Kapitel Events erfahren Sie mehr über Events.