Die Steuerung vom Bluesound Multiroom System ist nahtlos in das IRControl System integriert und verschmilzt zu einer Einheit. Das gesammte Bluesound-System wird dabei als einen Bluesound Gateway erfasst. Die Erfassung der einzelnen Bluesound-Geräte geschieht ebenfalls direkt bei dem Gateway. Erfassen Sie ihr Hauptgerät als erstes Device. Mehr dazu erfahren Sie im Kapitel Bluesound System.

Ein Layout für das Bluesoundsystem zu erstellen ist sehr komplex. Daher bieten wir in der aktuellen Version von IRControl ausschliesslich eine Vordefinierte Layout Seite an. Diese ist übrigens mit lediglich ein paar extra Controls als IRControl Layout-Seite erstellt. Um diese zu aktivieren, erstellen Sie eine normale Page (siehe Kapitel Pages) und öffnen Sie das Hauptfragment im Layout-Editor (siehe Kapitel Layout-Editor).  Starten Sie über das Menu (Zahnrad am rechten oberen Bildrand) die Funktion „Predefined Layouts“ und wählen als Page Type „Bluesound Control“.

Nun wählen Sie über das Suchsymbol  aus der Auswahlliste Ihr Bluesound-System aus und übernehmen die Einstellung mit dem Ok-Knopf . Nun wird das Bluesound-Control als graue Fläche in Ihr Layout übernommen. Damit ist die Konfiguration ihres Layouts als Bluesound-Steuerung bereits fertig. Beachten Sie, dass auf dieser Seite keine weiteren Controls mehr hinzugefügt werde können. Sie werden gegebenenfalls bei der Ausführung ignoriert.

Zu Laufzeit sieht ihre Bluesound Layoutseite dann so aus:

Der grösste Teil der Seite ist durch die Liste mit den CD-Bildern belegt. Sie könne durch eine Wischbewegung rauf und runter in Ihrer Sammlung von Streaming-Daten blättern. Auf der rechten Seite befindet sich die Liste der Stücke, welche abgespielt werden (Track List). Um ein ganze CD abzuspielen ziehen Sie einfach das CD-Bild auf die Tracklist (Drag & Drop). Dabei erscheinen auf der Tracklist 2 Bereiche. Ziehen Sie das Bild entweder in den Hinzufügen-Bereich (Add) oder in den Abspiel-Bereich (Play). Bei Play wird die bestehende Tracklist gelöscht und die CD unmittelbar abgespielt. Beim Hinzufügen werden die Stücke der CD hinten am Schluss der Tracklist hinzugefügt.

Mit einem Doppelclick auf ein CD-Bild werden die Details dazu sowie die einzelnen Stücke angezeigt. Auch die einzelnen Stücke können Sie in die Tracklist hinüberziehen (Drag & Drop).

Mit dem Sortier-Knopf  können Sie die Reihenfolge der Stücke in der Tracklist ändern, mit dem Mülleimer-Knopf die Tracklist löschen.

Mit der Suchfunktion (Knopf ) kann in der Sammlung von CDs nach einem Text gesucht werden. Durch Drücken des Knopfes wird die Funktion eingeschaltet, durch nochmaliges Drücken wieder ausgeschaltet.

Mit dem Knopf Genre (Symbol Musiknote) kann die Liste der angezeigten CDs nach einem bestimmten Musikrichtung gefiltert werden. Dabei wird die Liste der Musikrichtungen,  in denen Ihre CD Sammlung eingeteilt ist, aufgelistet. Der Filter kann wieder gelöscht werden, indem Sie den Genre-Knopf wieder drücken und das Lösch-Symbol auswählen.

Durch Drücken des Menu-Knopfes in der linken oberen Ecke wird die Steuerung des Bluesound-Systemes angezeigt:

Die 4 Knöpfe für die Musik-Quelle des Bluesoundsystems stehen je nach der Systemkonfiguration  zur Verfügung. Rechts davon ist der Schieberegler, mit dem Sie die Lautstärke des selektierten Bluesound-Gerätes einstellen können. Darunter befindet sich die Liste ihrer Bluesound Geräte. Durch den Verbinden-Knopf kann entweder ein einzelnes Gerät ausgewählt werden oder mehrere als Gruppe verknüpft werden. Das erste ausgewählte Gerät übernimmt dabei die Gruppensteuerung als Master. Die Verknüpfung aufheben können Sie wiederum mit dem Verbinden-Knopf.